Kräuterseminare mit Anna Habicht

Seminar „Pflanzen achten und nutzen“ in 2 Teilen:

Sonntag, 25.06.2017, Treffpunkt 10 Uhr am Eingangstor „Wir bauen Zukunft“- (ehem. ZMTW)

1. Teil, 10-12 Uhr: Heilkräuter im Mittsommer

Der Mittsommer ist die Hoch-Zeit der Sonnenkräuter. Alle, die sich für Heilkräuter interessieren sind herzlich zu einem Kräuterspaziergang eingeladen. An den längsten Tagen des Jahres finden wir viele Heilpflanzen, die uns auch über Herbst- und Winterkrankheiten helfen. Wir werden die wichtigsten Heilkräuter im Nieklitzer Moor kennenlernen und etwas über ihre Heilkraft erfahren. Eine Übersicht über die wichtigsten Heilpflanzen wird es als Skript geben.

Kosten: 6 € davon 3 € Spende ans Projekt, Kinder sind frei

2. Teil, 13-15 Uhr: Heilpflanzen haltbar machen

Nach einer Pause – wir bitten jeden eine Kleinigkeit gegen den Hunger für ein gemeinsames Picknick/Buffet mitzubringen – werden wir in einem 2. Teil ab 13 Uhr praktisch arbeiten. Wir erfahren, wie und wann wir Heilkräuter sammeln, wie wir sie verarbeiten und trocknen. Es werden Methoden der Heilkräuterzubereitung gezeigt und bei gutem Wetter auch von den Teilnehmern ausprobiert. Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt. Dazu gibt es ein Skript.

Kosten: 6 € davon 3 € Spende ans Projekt, Kinder sind frei. 3€ Umlage für Nahrungsmittel

VeranstalterIn

Ecosphäre e.V. – Trägerverein für gemeinnützige Projekte in der Wandelwerkstatt von Wir bauen Zukunft http://wirbauenzukunft.de  

Anmeldungen bitte am liebsten per Mail: jetzt@ecosphaere.de oder 038843/82 66 89 Kyra Prehn und Regina Hinz

Zwischenraum vom 26. bis 29. Juli 2017

„You create your life, and you can recreate it, too.
In times of economic downturn and uncertainty, it’s more important than ever to look deep inside yourself to fathom the sort of life you really want to lead
and the talents and passions that can make that possible.“

[Ken Robinson]

Im Sommer – vom 26. bis 29. Juli 2017 – laden wir Dich zu einem experimentellen ZwischenRaum ein.

Im Spannungsfeld von Wahrnehmen und Handeln, Individuum und Kollektiv, Mensch und Natur. Lass dich inspirieren, inspiriere und gestalte. Erkunde die Ideen und Visionen die in dir schlummern, verbinde dich mit deinen Potentialen und Passionen, teile Talente, probiere Neues – und komme ins Handeln. Wir wollen eine gemeinschaftliche, nachhaltige Zukunft lebendig werden lassen – und gemeinsam forschen:

Was macht mich glücklich? Was will ich bewegen?
Was ist mir wirklich wichtig? Wie komme ich vom Planen ins Handeln? Was will ich ausprobieren? Gibt es Raum für neue Perspektiven und Abenteuer? Was braucht es, um eine nachhaltige Zukunft zu gestalten?

Unsere Einladung beinhaltet kreative Reflexions- und Dialogräume, Achtsamkeitsübungen, Zeit für Inspiration und konkretes Gestalten, handwerkliche und künstlerische Tätigkeiten – und Platz für das, was du und die anderen Teilnehmenden und -gebenden mitbringt!

ZwischenRaum lebt von Ko-Kreation – wir halten den Raum, den ihr gemeinsam mit Leben füllt. Zwischen Struktur und Selbstverantwortung, wird es Raum geben, um Fähigkeiten und Passionen zu teilen, eigene Fragen und Projekte weiter zu entwickeln, kollektive Visionen umzusetzen und einen neuen Blick auf dein Handeln im Alltag und Berufskontext zu erhalten.

Du bist herzlich eingeladen, ganz gleich wie alt Du bist, und ob Du…
  • ein eigenes Projekt (und / oder sogar Team) mitbringst; gerne aus dem Bereich nachhaltiger Wandel oder Sozialunternehmertum
  • mehr über dich selbst und deine Fähigkeiten, Motivationen und Bedürfnisse erfahren möchtest
  • Inspiration und Sinn suchst
  • Experimentieren und (z.B. in der Gruppe, im Garten) Neues ausprobieren möchtest
  • Lust auf ein kreatives Wochenende „in der Zukunft“ hast und ein spannendes Projekt imAufbau kennenlernen möchtest
 Agenda & Investition:

Unser Fokus liegt Mittwoch auf dem Ankommen & Kennenlernen, sowie Schärfen deiner Frage oder deines Themas für unsere gemeinsame Zeit.
Donnerstag und Freitag widmen wir uns dem konkreten Experimentieren, Gestalten und Ausprobieren – durch inspirierende Impulse und Workshops. Reflexions-Einheiten sorgen für die nachhaltige Integration des Neuen.

Samstag ist der konkreten Handlungsplanung und dem Ausstieg aus dem ZwischenRaum gewidmet.

ZwischenRaum ist eine Investition in Dich und das, was Dir wirklich wichtig ist.
Wir bieten Dir ein vertrauensvolles und flexibles Preismodell, bei dem Du die Höhe deines Teilnahmebeitrags – zwischen 450 € und 270 € (inkl. Unterkunft & Verpflegung) selbst bestimmen kannst.

Alle weiteren Infos & unser Anmeldeformular findest Du hier:

Faszienfitness mit Qi Gong am 30.07.17 von 10-17 Uhr

Von Kopf bis Fuß ein entspannter Tag mit Didier Hartmann für Anfänger und Fortgeschrittene die gerne mit dem Körper arbeiten.

„In diesem eintägigen Kurs werden wir die wichtigsten Faszienstrukturen im Körper durch traditionelle Übungen aus dem jahrhundertealten Qi Gong wiederbeleben und geschmeidig machen. Der Körper wird sich ruhig, weich und entspannt anfühlen. Umso geschmeidiger unsere Faszien im Körper sind, desto energieeffizienter Bewegen wir uns. Qi Gong ist von je her darauf ausgelegt, durch die dreidimensonalen, rhythmischen und ruhigen Bewegungen den Körper geschmeidig zu erhalten und zu entspannen. Wir werden auch erleben wie wichtig Atmung und Achtsamkeit für die Faszien sind und wie wir diese Aspekte für unser Wohlbefinden einsetzen können.“

Nach dem Kurs erhalten alle Teilnehmer eine Ermässigung auf den Online-Video-Kurs von Didier: „Fascial Fitness mit Qi Gong“.

Der Kurs ist auch geeignet für Teilnehmer, die gerne eine eigene Gruppe gründen wollen. Didier ist gerne bereit, Interessierte dabei zu unterstützen.

Kosten: 89€ inkl. Mittagessen und Tee, Kaffee, Wasser und Obst in den Pausen

zzgl. Frühstück 2 €zzgl. Abend-Gemüsesuppe 2,50 €

Übernachtung vor Ort im eigenen Zelt, Bus oder Matratzenlager 5€EZ/DZ in der Umgebung auf Anfrage