LOADING...

12. – 14.06.2020 Tinyhouse Seminar – Fokus Haustechnik

Vertiefungsseminar mit Wohnwagon

Vor dem Hintergrund zunehmender Ressourcenknappheit und der Entwicklung neuer Strategien zur Verminderung unseres ökologischen Fußabdrucks entstand in den letzten Jahren u.a. die Tiny House Bewegung.

Im Vordergrund stehen für den Tiny House Bewohner zumeist die Reduzierung auf das Wesentliche zugunsten finanzieller Freiheit und persönlicher Unabhängigkeit sowie der persönliche Beitrag zu Ökologie und Nachhaltigkeit. Weiterhin genießen Tiny Houses den Ruf besonders energieeffizient zu sein. Welche Technik braucht es, um diesem Ruf gerecht zu werden? Was sind die Optionen für Energie-, Wärme- und Wasserversorgung? Mit welchen Kosten ist das Ganze verbunden? Gemeinsam mit den Experten von Wohnwagon möchten wir Dir einen guten Überblick verschaffen, verschiedene Lösungen im Detail betrachten und so eine gute Grundlage für Deine eigene Planung und Umsetzung schaffen.

Falls Du noch nicht so genau weißt, ob ein Tiny House wirklich was für Dich ist und auch noch keine so richtige Vorstellung davon hast, wie so ein Tiny House gebaut wird, dann empfehlen wir Dir unsere Basics Seminare. Die Basics Formate sind für Einsteiger*innen konzipiert und vermitteln alle wichtigen Grundlagen von den häufigsten Stolperfallen über Baurecht bis zur Gesamtplanung. Nach einem Basics Seminar weißt Du in jedem Fall, ob Du Dich auf das Abenteuer Tiny House selber bauen einlassen möchtest und welche die ersten Schritte sind

Wann & Wo

In 2020 bieten Down2earth folgenden Termin für das Fokus-Seminar an:

  • Freitag, den 12.06.2020 bis Sonntag, den 14.06.2020

Das Seminar findet bei uns im Projektpark in Nieklitz, Mecklenburg-Vorpommern statt. Anreise ist am Freitag ab 16:00 Uhr möglich, das Programm startet um 17:30 Uhr und endet am Sonntag um 17:30 Uhr. Bei Übernachtung bis Montag könnt Ihr noch bis 11:00 Uhr am Platz verweilen.

Kosten

Für die Teilnahme am Seminar schlagen Down2earth einen Grundbeitrag von € 319,- vor. Dieser deckt die Kosten für die Räumlichkeiten, Honorare für die Experten und die Kosten für Planung, Orga und Leitung ab. Für die Verpflegung von Freitag Abend bis Sonntag Mittag fallen € 60,- an. Außerdem sind für die Übernachtung am Platz zwischen € 4,- und € 59,- pro Nacht zu entrichten, abhängig von der von Dir gewünschten Übernachtungsoption. Wenn Du bis Montag bleibst entstehen zusätzliche Kosten für Übernachtung und Verpflegung ‒ genaueres findest Du im Anmeldeformular.

Falls Du Dir € 379,- + Übernachtung nicht leisten kannst, gibt es die Möglichkeit an unserem Sponsorship-Programm teilzunehmen. Gleichzeitig kannst Du, falls Du’s Dir leisten kannst, andere Teilnehmer unterstützen. Näheres dazu ebenfalls im Anmeldeformular.


DATE: Nov 14, 2019
AUTHOR: Ceylan Rohrbeck
Veranstaltungen