LOADING...

7.11 Colistic Wednesday-Ein ganzheitliches Coworking Erlebnis

Gemeinsam widmen wir den Tag dem achtsamen Arbeiten und erforschen wie wir dabei Kopf, Herz und Hand in Einklang bringen können.

Freut euch auf kurze Inputs, konzentrierte Arbeits-Sessions, ein kreatives und partizipatives Umfeld, leckeres Mittagessen und einen gemütlichen Ausklang mit einem Konzert am Ende des Tages.

Veranstalter*innen

Open State machen Transition Design. Das meint die Gestaltung von Räumen und Prozessen, die systemischen Wandel in Organisationen und der Gesellschaft ermöglichen. Sie schaffen Schutzräume oder Reallabore, in denen Umdenken und Andersmachen angeregt und andere Zukünfte direkt gelebt werden. Die Ergebnisse feiern und fixieren sie in Prototypen, Toolkits und Geschichten – um heute schon greifbar zu machen, was morgen Realität sein kann.

Wir bauen Zukunft ist ein Experimentierfeld für nachhaltiges und bedarfsorientiertes Leben, Lernen und Bauen. Wir bauen auf 10 Hektar prototypisch unsere Zukunft: veranstalten Innovationscamp, Seminare und Bauwerkshops. Lest hier mehr über uns nach!

Einige sagen:

“Die Welt dreht sich immer schneller” – Eine Flut von 100ten Mails, Messenger Apps und Mitteilungen, zerrt an unserer Aufmerksamkeit und der Fähigkeit uns zu Fokussieren.

Andere sagen:

“Die Welt wird zunehmend VUCA” – Wir müssen immer agiler, flexibler, selbstorganisierter werden. Von der Selbstoptimierung zur Effektivitätssteigerung. Jeden Tag auf neue aus der Komfortzone heraustreten…

Auch mit dem aufkommen von “New Work” und der schönen neuen Arbeitswelt sind der tägliche Leistungsdruck und die andauernde Informationsflut nicht gebannt. Wir wissen nicht nur aus eigener Erfahrung, dass das ganz schön anstrengend werden kann. Laut Umfragen der pronova BKK sind 9 von 10 Deutschen von ihrer Arbeit gestresst.

Kein Wunder, dass der Markt für Mindfulness & Achtsamkeit boomt. Yoga, Meditationen, Rituale – Alte Weißheiten alles ist Recht, um zu einer angemessenen “Work-Life-Balance” zu führen.

Während wir also die überwiegende Zeit unseres Erwachsenenlebens mit Arbeit und Ausgleich verbringen, vergessen wir dabei schnell: Auch Arbeitszeit ist Lebenszeit.
Daher wollen wir mit euch beim “Mindful-Mittwoch /Co-Listic Working” erforschen, wie wir Achtsamkeitspraxis und Ganzheitlichkeit besser in unser Arbeitsleben integrieren können.

Zusammen und ganz individuell widmen wir uns u.a. folgenden Frage:

  • Wie kann ich Kopf, Herz und Hand bei der Arbeit besser in Einklang bringen?
  • Wie kann ich den Fokus auf meine Arbeit besser halten?
  • Welche Signale sendet mein Körper und wie kann ich besser auf sie hören?
  • Welche Tools können mich dabei unterstützen?
  • Wie kann Achtsamkeit in der Arbeit meinen Gesundheitszustand verbessern?
  • Wie kann ich gelassener mit Risiko und Unsicherheit umgehen?
  • Welche Rolle spielen die Strukturen und die Gemeinschaft um mich herum?

Das Passiert:

Der Tag beginnt um 9.00 im “Bogen”, dem Juwel an der Spree.

  • Guten-Morgen Meditation
  • Gemeinsamer Check- in & Intentionsrunde
  • Co-Working
  • leckeres vegan-vegetarisches Mittagessen
  • Rekalibrierung und Körperübung
  • Co-Working
  • Checkout & Best practices Sharing
  • Networking & Konzert

Kostenbeitrag:

Das und noch viel mehr könnt ihr euch für 49,00,- € inkl. MwSt gönnen!

Ort:

Der Bogen – das Juwel an der Spree. Ein außergewöhnlicher Raum im urbanen Herzen Berlins. Lichtdurchflutet, großzügig und direkt am Wasser, bietet er die ideale Umgebung für kreatives und konzentriertes Arbeiten.

Anmeldung und Fragen:

Der Bogen füllt sich mit neuen Ideen zu der Arbeit der Zukunft. Wenn ihr dabei sein wollt und diese mit uns erforschen, meldet euch hier an.

Wir freuen uns auf euch!


DATE: Sep 23, 2018
AUTHOR: Ceylan Rohrbeck
Vergangene Veranstaltungen