LOADING...

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

NEUE ARTEN Festival 2021

Neue Arten entspringen dem Schoß des Botanischen Gartens
Verkünden ganz zart das Ende des Wartens
Gebähren Wesentliches und Wesenhaftes
Im Tanz, in Meditation und Zeremonie entdecken sie hier die ureigene Biophilie
Zerfließen in Musik und Kunst, im Ich, im Du, im Wir
Ganz Eins fühlt es sich hier
Die magische Tinktur verbindet innere wie äußere Natur
Auge in Auge erblickt sich der Augenblick und erleuchtet das Herz
Schwingt es hoch zu einer Neuen Art des Seins
Ganz wahrhaftig, ganz da, ganz jetzt, und ganz fein


Die Zeit ist reif, war sie schon immer, aber jetzt ganz besonders.

Lass uns das Miteinander neu erfinden. Gemeinsam einen Raum erschaffen, beseelt von Liebe und Wohlwollen, beschwingt von Ausgelassenheit und Freude, behütet von Bewusstsein und Achtsamkeit.

Der Festival Zyklus

Wir laden dich ein auf eine Reise ins Jetzt. In unserem bunten Biotop, kreieren wir ein Festival der neuen Art, verbinden uns als temporäre Gemeinschaft und begeben uns in einen gemeinsamen Kreislauf. Du entscheidest in welcher Phase du Teil werden willst.

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

Frühling

In Phase 1 verbindet sich die lokale Community mit 25 neuen Menschen. Drei Tage leben, kochen und essen wir gemeinsam, bringen neue Orte hervor, bauen und dekorieren. Wir erschaffen den energetischen Raum, nehmen uns Zeit uns kennenzulernen, zu teilen, zu sein und den Spirit des Neue Arten Festivals zu rufen.

Sommer

In Phase 2 öffnen wir die Pforte für 300 neue Menschen und feiern unsere ureigene Lebendigkeit. Eingebettet im tiefen Grün und lauten Bunt dieser magischen Flora und Fauna entblättern sich Bühnen, Tanzwiesen und Workshop-Winkel. Hier verbinden sich Individuen altbekannter Festival-, Innovations- und Healing-Kollektive und bauen Brücken zwischen der alten und der neuen Welt. Im Innen wie im Außen.

Herbst

In Phase 3 laden wir 25 Menschen ein, mit uns die Stille zu genießen, alles nachklingen zu lassen und uns gegenseitig die Geschichten des Sommers zu erzählen. Gemeinsam klären wir den Raum, bauen ab, verstauen die bunten Lichter und den Firlefanz, ordnen uns und den Platz. Ein Ausklang ganz besonderer Güte.

Winter

In Phase 4 wird es noch leiser, wir nähern uns dem Stillstand, widmen uns der Regenerierung und der Reformation, schöpfen neue Kraft. Als lokale Community nehmen wir uns bewusst Zeit zum Integrieren, Verarbeiten und Iterieren. Wenn du in dieser Phase gern bei uns bleiben möchtest, sprich uns an und wir finden einen passenden Weg.

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

Programm

Wir sind noch lange nicht fertig mit der Programmgestaltung. Hier vorerst die bereits bestätigten Punkte.

Musik

Live

AFAR   |   Aquafaba   |   Babek Bodien   |   Jamila & the other Heroes   |   Las Lloronas   |   Titus Waldner

Konserve

Alma Linda   |   Audien   |   Chris & Heinz   |   Dana Anderson   |   Dave Dinger   |   Die Schumlos   |   h.b.t. & Melo Mano   |   Heimlich Knüller   |   Holger Hecler   |   Jaamaan   |   Jannis Apfelbaum   |   Justin Case   |   kmimizan   |   Klotz von Blammo   |   Kotoe   |   Luett Matten   |   Louwers   |   Maloua Lou   |   Melo Mano   |   Miezenwahnsinn   |   Mikal Aton   |   Miracle Mobsters feat. Alef Beirut   |   Natty   |   Ronnie Chicago   |   Saffron & Chives   |   Schmeckefuchs   |   Vareli   |   Yazz Ewok

Theater & Performances

Bingo & Schampus   |   BOLF   |   Catita

Workshops

Awareness through Movement   |   Contact Improvisation   |   Kakao Ritual   |   Krafttier-Trommelreise   |   Kritische Männlichkeit*en   |   Rassismuskritsiche Perspektiven   |   Sensual Touch & Consent   |   Shiatsu für Menschen mit Erfahrung   |   *sober* AcroYoga   |   Yoga

Die Festival Karte

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

Wir bauen Zukunft

Wir laden Dich ein, Deinen alltäglichen Kontext hinter Dir zu lassen und mit uns ein experimentelles Projektgelände mit einem inspirierenden, wilden, botanischen Garten zu besuchen: Wir bauen Zukunft. Der 10 ha große Park liegt zwischen Hamburg und Berlin. Die Projektgemeinschaft umfasst aktuell rund 30 Personen und versteht sich als Reallabor zur Entwicklung nachhaltiger Alternativen in den Bereichen Bauen, Lernen und Leben.

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival 12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

Vor 5 Jahren kaufte eine Gruppe inspirierter und enthusiastischer Menschen das Gelände aus der Insolvenzmasse des Zukunftszentrums für Mensch, Natur, Technik und Wissenschaft (ZMTW). Inzwischen gehört das Gelände der neu gegründeten Wir bauen Zukunft Genossenschaft. Neben einem breiten Angebot an Bildungsangeboten u.a. in den Bereichen Permakultur, Tiny House Bau, Yoga, Social Entrepreneurship, Personal Development und Community Building, richten wir Netzwerktreffen lokaler Akteure und Kulturveranstaltungen aus. Für alle Digital-Nomad:innen führen wir einen Co-Working Space und die Bastler:innen kommen im WERKLAB, unserer offenen Werkstatt, auf ihre Kosten. Weiterhin legen wir seit einigen Jahren Schritt für Schritt einen 5000 m² großen Permakultur Waldgarten auf dem Gelände an.

Dein Weg in die Zukunft

Das Neue Arten Festival findet auf dem Gelände von “Wir bauen Zukunft” in Nieklitz, Mecklenburg-Vorpommern statt. Die Anreise für alle Sommer-Ticket Gäste ist frühestens am Donnerstag den 12.08. ab 15:00 Uhr möglich. Das Programm startet noch am selben Abend und endet am Sonntag den 15.08. am Nachmittag. Alle Sommer-Ticket Gäste können bis Sonntag Abend 20:00 Uhr am Platz verweilen. Spätestens dann bitten wir um deine Abreise.

Gäste mit anderen Ticket-Optionen informieren wir gesondert über An- und Abreisezeiten.

Das Gelände liegt nahe der A24 Ausfahrt Zarrentin/Boizenburg und ist gut mit dem Auto zu erreichen. Von Hamburg sind es bei entspannter Verkehrslage ca. 45 min., von Berlin ca. 2 h und 45 min. Alternativ ist es möglich mit der Bahn anzureisen, der nächstgelegene Bahnhof ist in Schwanheide. Von Hamburg Hbf sind es 40 min mit dem RE 1, von Berlin 2 h mit IC oder ICE via Büchen. Von Schwanheide verkehrt ein Rufbus nach Nieklitz. In der Regel bringen dich die reizenden Fahrer:innen der Rufbusse bis direkt vor die Tür, du musst nur ganz lieb fragen 😉 Mit dem Fahrrad brauchst du ca. 45 Minuten von Schwanheide und ca. 1 Stunde von Büchen bis zum Projektgelände.

» Der Wir bauen Zukunft Projektpark auf Google Maps

Bitte beachte, dass wir nur sehr begrenzt Parkplätze haben und nur 50 Camper und 70 Pkw’s unterbringen können. Deshalb möchten wir dazu anregen, Fahrgemeinschaften zu bilden. Angebote und Gesuche kannst du in unserer kleinen Mitfahrbörse abgeben und nachschauen.

Co-Living

Mit deinem Zelt findest du auf einer unserer Camping-Wiesen ein wunderschönes temporäres Zuhause. Auch dein Wohnmobil ist herzlich willkommen. Die Stellplätze für die Wohnmobile sind von den Zeltwiesen getrennt, so dass es nicht möglich ist, neben den Wohnmobilen zu zelten (Sorry). Bitte achte darauf, dass Wohnmobile und Autos im Anmeldeformular hinzugebucht werden müssen. Die Zahl unserer Parkplätze ist begrenzt.

Für alle Komfort-verliebten, die kein eigenes Wohnmobil haben, bieten wir ziemlich geräumige Baumwoll-Glockenzelte, ausgestattet mit einem Teppich, zwei Matratzen, einem Kleider-Regal und Stromanschluss an.

Co-Workation bei Wir bauen Zukunft

Vor Ort stehen dir Toiletten sowie Duschen und Waschmöglichkeiten zur Verfügung. Unser Abwasser wird durch eine eigene Bio-Kläranlage gereinigt, die sehr empfindlich auf Chemikalien reagiert. Bitte bring daher ausschließlich 100% biologisch abbaubare Seife, Shampoo und Kosmetik mit.

Unser Kochteam kocht jeden Tag mit helfenden Händen aus dem Kreis der Gäste eine vegane, warme Mahlzeit, die im Ticketpreis enthalten ist. Außerdem versorgen dich Essensstände und das Café mit Frühstück, Snacks, leckeren veganen und vegetarischen Gerichten, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Wir kaufen alle Lebensmittel auf lokalen Bauernhöfen oder im Bio-Großhandel. Um Müll und Wiesenbrände zu vermeiden, möchten wir dich herzlich bitten, den Campingkocher und die mehrfach verpackten Supermarktartikel daheim zu lassen 😉

12.-15.08.2021 NEUE ARTEN Festival

Wir gestalten das Neue Arten Festival gemeinsam. Daher laden wir dich ein, einen Teil deiner Zeit der Gemeinschaft zu widmen und eine kleine Aufgabe zu übernehmen. Nach dem Kauf des Tickets senden wir dir unseren Schichtplan zu, in dem du dir dann deine bevorzugten – noch freien – Schichten auswählen kannst.

Kinder

Du bist herzlich eingeladen mit deinen Kindern zu uns zu kommen. Es gibt einen Spielplatz, auf dem sich die Kindern austoben können. Wir stellen jedoch keine Betreuung und übernehmen für die Aufsicht von Kindern keine Verantwortung.

Hunde

Damit sich Mensch und Tier auf dem Gelände wohlfühlen, ist es am besten, wenn du ohne Tiere anreist. Wenn du deinen Hund aber auf jeden Fall bei dir haben möchtest, dann bitten wir dich, uns vorher bescheid zu sagen. Während des Festivals sollte dein Hund dann angeleint und in der Nähe der Camper bleiben.

Baden

Damit unser schöner kleiner Schwimmteich nicht kippt, bitten wir dich jetzt schon auf jeden Fall nur frisch geduscht baden zu gehen, die Sonnencreme draußen zu lassen und auf keinen Fall ins Wasser zu pinkeln.

Corona

Aktuell wissen wir noch nicht, mit welchen Auflagen wir für die Veranstaltung konfrontiert sein werden. Das klärt sich erst in den kommenden Wochen. Wir halten euch auf dem Laufenden. Sicher ist, dass ein Zutritt zum Gelände nur dann gewährt wird, wenn entweder ein Nachweis der Impfung oder Genesung vorhanden ist oder der Nachweis über ein negatives Testergebnis (Antigen Schnelltest) nicht älter als 24 Stunden.

Kosten

Alle Tickets kosten € 149,-.

Du willst genau wissen, wie sich die Preise zusammensetzen? Here you go 😉

Ein Sommer-Ticket für den Zeitraum 12.-15. August kostet den Basispreis i.H.v. € 120,- zzgl. € 29,- für eine warme Mahlzeit täglich. Wenn Du uns finanziell unterstützen möchtest, kauf dir gerne ein Supporter-Ticket für € 189,-. Damit bleibt über die reine Kostendeckung hinaus etwas Geld übrig, mit dem wir das Projekt und das Gelände weiterentwickeln können. Danke <3!

Das Frühling-Sommer-Herbst-Ticket für die gesamte Reise von 09.-18. August kostet € 120,- für insgesamt 6 Tage Vollverpflegung in Frühling und Herbst sowie weiteren € 29,- für eine warme Mahlzeit täglich im Sommer. Der Basispreis entfällt. Mit diesem Preis decken wir quasi deine Verpflegungskosten.

Sowohl das Frühling-Sommer-Ticket (09.-15. August) als auch das Sommer-Herbst-Ticket (12.-18. August) kosten € 60,- für 3 Tage Vollverpflegung in Frühling bzw. Herbst sowie weiteren € 29,- für eine warme Mahlzeit täglich im Sommer. Hinzu kommen noch 50% des Basispreises: € 60,-.

Kindertickets

Kinder bis 5 Jahren brauchen kein Ticket. Für Kinder von 6 bis 13 Jahren berechnen wir 50% der Verpflegungskosten und 25% des Basispreises. Für Kinder von 14 bis 17 Jahren berechnen wir 100% der Verpflegungskosten und 50% des Basispreises.

Kostentransparenz

Du fragst Dich, wie der Preis zustande kommt? Hier unsere ‒ zur besseren Übersicht etwas vereinfachte ‒ Kalkulation:

Bei 25 Gästen in Frühling und Herbst + 300 Gästen im Sommer belaufen sich die Einnahmen (ohne Supporter-Ticket Mehreinnahmen) auf rund € 48.500,-, die wie folgt verteilt werden:

  • € 10.000,- Personalkosten für Konzeption, Planung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung (ein Team von 23 Menschen arbeitet insgesamt ca. 200 Arbeitstage, um dieses schöne Festival zu realisieren)
  • € 5.000,- für die Künstler:innen und Anleiter:innen
  • € 3.000,- für Geländemiete und Ausstattung
  • € 7.500,- für Baumaterial
  • € 12.500,- für Nahrungsmittel
  • € 5500,- Mietkosten für Sound- und Lichttechnik sowie zusätzliche Ausstattung
  • € 1.000,- für Verwaltung (Ecosphäre e.V.)
  • € 4.000,- Umsatzsteuer für das Finanzamt

Die Einnahmen aus den Pkw und Camper Aufpreisen sind unser Puffer. Die Einnahmen aus den Getränkeverkäufen an den Bars werden zu 80% an das Team ausgeschüttet. Weitere 20% verbleiben im Projekt.

Anmeldung

Hinweis: Bitte gebt immer die Email Adresse der Person an, für die die Anmeldung ist, auch wenn ihr für jemanden anderen das Ticket kauft. Danke!

Es sind keine Anmeldungen mehr möglich. Nächstes Jahr wieder 😉

 

<3


Date: Jun 28, 2021
AUTHOR: Henry Farkas
Veranstaltungen