in Blog

Open Island meets Wir bauen Zukunft

Kollaborativer Inselbau an der Elbe

Am Wochenende traf unsere erste schwimmende Insel in Nieklitz ein. An nur drei Tagen, entstand im Rahmen des Klimakunst-Bildungsprogramms, mit Schüler*innen aus Süd-Afrika und Hamburg ein schwimmender Garten in Form eines grünen Fußabdrucks. Lest mehr dazu hier nach. Ihren Bestimmungsort fand die Insel schließlich bei uns in Nieklitz.

Bepflanzt, motorisiert, dekoriert und getauft schwimmt sie nun zur dauerhaften Nutzung, Pflege, cokreativen Erweiterung und zur Freude der Macher*innen auf dem See vorm großen Seminarhaus. Als Symbol für den positiven ökologischen Fußabdruck, der aus Behutsamkeit, Wissen und Kooperation erwächst. Danke Open-Island Hamburg!