LOADING...

10.10.2020 – Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

Gemeinsam für die Zukunft

Ein Seedcamp für regionale Verbindung, gegenseitige Stärkung und gesellschaftliche Transformation

Wie können wir als Individuen und Gemeinschaften auf das antworten, was uns gerade im Außen und Innen begegnet? Wie können wir uns gerade Jetzt verbinden, stärken und ausrichten, um den unserer Zeit innewohnenden Wandel bewusst mitzugestalten? Hin zu einer Welt, deren Möglichkeit wir in unseren Herzen schon lange sehen.  

An diesem Tag wollen wir uns zeigen, sehen, hören und erleben. Erkennen, was unsere Sehnsüchte, unsere Qualitäten und Ressourcen sind und sie zu einer gemeinsamen Kraft bündeln.

Am 10.10.2020 laden wir ökologische, politische und spirituelle Gruppen, Lebens-/Gemeinschaften, Initiativen und Individuen von Hamburg bis Hitzacker, rechts und links der Elbe ein, Teil eines größeren Kreises zu werden und diesen am Platz von „Wir bauen Zukunft“ zu eröffnen.

Wir freuen uns auf Dich, auf uns und auf die Zukunft.

Agenda

Rahmenprogramm: 9:00 – 20:00

9:00 – 9.45
Ankommen (physischer Check In)

9:45 – 11:15
Start: Eröffnung des Kreises (persönlicher und emotionaler Check In)

11:30 – 13:30
Speakers Corner – Vorstellung der Gruppen – Fokusfrage: “Welche Herausforderungen und Chancen sehen wir in der aktuellen Zeitqualität? Was können wir geben und was brauchen wir?”

13:30 – 14:30
Mittagessen

14:30 – 17:30
Open Space (2 Blöcke a 1 h, 3-5 Slots parallel, wir freuen uns über Beiträge, für Körper, Kopf, Geist & Herz) 

17:30 – 18:30
Sharing

18:30 – 19:00
Check Out: Ende

19:00 – 20:00
Abendessen

Einladung in die Zukunft

Das Seedcamp wurde initiiert von der Guru Ram Das Aquarian Academy, der Gemeinschaft Mittendrin Leben, sowie Wir bauen Zukunft.

Gemeinsam laden Dich ein, Deinen alltäglichen Kontext hinter Dir zu lassen und mit uns ein experimentelles Projektgelände mit einem inspirierenden, wilden, botanischen Garten zu besuchen: Wir bauen Zukunft. Der 10ha große Park liegt zwischen Hamburg und Berlin. Die Projektgemeinschaft umfasst aktuell rund 35 Personen und testet nachhaltige Alternativen für Bauen, Lernen und Leben in diesem Reallabor.

10.10.2020 - Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

Bis vor 8 Jahren beherbergte das Gelände ein Forschungszentrum und Ausstellungspark für Beziehungen zwischen Mensch, Wissenschaft, Natur und Technik. Der Park musste 2013 aufgrund mangelnder Besucherzahlen und Einnahmen Insolvenz anmelden und schließen. Mitte 2016 wurde das Gelände von einer Gruppe inspirierter Menschen in Aufbruchstimmung gekauft und wird seitdem zu einem Seminarzentrum und Experimentierraum für Projekte zur Gestaltung des Lebens in der Zukunft um- und ausgebaut.

Unterkunft und Verpflegung

Übernachtung

Das Seedcamp ist als Tagesseminar konzipiert – das Ticket beinhaltet keine Übernachtung. Du kannst jedoch optional bereits am Freitag Abend anreisen und/oder bis Sonntag Vormittag am Platz bleiben. Die dafür anfallenden Kosten inkl. Frühstück bzw. Abendessen werden separat berechnet.

Wir haben auf dem Gelände verschiedene außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten, wovon die meisten gemeinschaftlich geteilt sind.

Lummerland

In unserem schönen Wabenhaus gibt es eine gemütliche und 90 m² große Schlaflandschaft, bestehend aus 12 auf mehreren Ebenen verteilten, liebevoll und individuell gestalteten Kojen.

10.10.2020 - Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

3 der 12 Kabinen sind mit einem Doppelbett versehen, die übrigen 9 verfügen über Einzelbetten. Keine Koje gleicht der anderen. Neben den Kojen stehen den Bewohnern mehrere Sitzmöglichkeiten und ein Schreibtisch zur Verfügung.

Zelten

Für Outdoor-Liebhaber gibt es die Möglichkeit inmitten der Natur zu zelten oder mit dem eigenen Wohnmobil anzureisen.

Tiny Remote

Wer etwas mehr Rückzugsraum wünscht, kann sich in einem von 2 Tiny Häusern einmieten: Tiny Remote White & Tiny Remote Blue sind die ersten Prototypen des winterfesten CNC-gefrästen Tiny House Modells.

10.10.2020 - Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

Gefördert wurde der Experimentalbau über das #tatenfuermorgen Programm des Rats für nachhaltige Entwicklung. Die mobilen Studios mit Panorama Blick ins Grüne verfügen jeweils über 12 m² Wohnfläche und einen Stromanschluss. Eine Toilette und fließend Wasser stehen nicht zur Verfügung. Die Sanitärräume im Wabenhaus sind rund 100m entfernt.

Jurte Kailash

Die Jurte Kailash ist ein 38 m² großer runder Zelt-Kuppel-Bau nach mongolischem Vorbild. Sie ist gedämmt, mit einem Holzofen ausgestattet und ganzjährig nutzbar. Sie besteht aus einem großen Raum mit derzeit 4 Einzelbetten.

10.10.2020 - Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

Es besteht ein Stromanschluss, aber keine sanitären Einrichtungen. Bis zum Wabenhaus sind es rund 3 Minuten fußläufig (~250 m).

Wenn Du Dich nicht entscheiden kannst oder noch Fragen zu den einzelnen Übernachtungsmöglichkeiten hast, kontaktiere uns gerne vor der Buchung unter eventswirbauenzukunft.de. Im Anmeldeformular kannst Deine bevorzugte Variante auswählen.

Verpflegung

Gesunde Ernährung ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden alle Mahlzeiten ausschließlich mit Bio-Gemüse aus der Region und Nahrungsmitteln vom Bio-Großhandel zubereitet. Die Gerichte sind immer vegan, teilweise mit vegetarischen Optionen. Für das Seedcamp kümmert sich ein Koch/eine Köchin um die Zubereitung der Mahlzeiten.

10.10.2020 - Gemeinsam für die Zukunft Seedcamp

Das Basispaket beinhaltet zwei Mahlzeiten – ein Mittag- und ein Abendessen. Bei zusätzlicher Buchung von Übernachtungen sind Frühstück bzw. Abendessen im Aufpreis enthalten.

Wann und Wo

Das Seedcamp findet im Wir bauen Zukunft Projektpark in Nieklitz, Mecklenburg-Vorpommern statt. Anreise ist frühestens am Freitag ab 17:00 Uhr möglich, das Programm startet am Samstag um 09:00 Uhr und endet am selben Tag um 19:00 Uhr. Bei Übernachtung bis Sonntag könnt Ihr noch bis 12:00 Uhr am Platz verweilen.

Der Projektpark liegt nahe der A24 Ausfahrt Zarrentin/Boizenburg und ist am besten mit dem Auto zu erreichen. Alternativ ist es möglich mit der Bahn anzureisen, der nächstgelegene Bahnhof ist in Schwanheide. Von dort verkehrt ein Rufbus nach Nieklitz.

» Der Wir bauen Zukunft Projektpark auf Google Maps

Kosten

Das Camp wird von einer Stiftung, sowie von Privatpersonen mit Fördermitteln unterstützt.

Für die Teilnahme am Seedcamp schlagen wir einen Grundbeitrag von € 40,- (Basic Ticket) vor. Dieser deckt die Hälfte der anfallenden Kosten für Räumlichkeiten, Verpflegung und der Kosten für Planung, Orga und Leitung ab. Falls € 40,- eine zu große Hürde darstellen, bieten wir die Teilnahme mit dem „We want you to come!“ Ticket für nur € 20,- an. Daneben gibt es die Möglichkeit, uns mit einem „Supporter“ Ticket für € 60,- oder einem „Super Supporter Ticket“ für € 100,- zu unterstützen.

Bei einem Überschuss kommen die Gelder dem Träger der Veranstaltung, dem Ecosphäre e.V. zu Gute.

Für die Übernachtung am Platz sind zwischen € 10,- und € 68,- pro Nacht zu entrichten, abhängig von der von Dir gewünschten Übernachtungsoption. Wenn Du bereits am Freitag anreist und/oder bis Sonntag bleibst, entstehen zusätzliche Kosten für Frühstück und Abendessen ‒ genaueres findest Du im Anmeldeformular.

Kostentransparenz

Du fragst Dich, wie der Preis zustande kommt? Hier unsere ‒ zur besseren Übersicht etwas vereinfachte ‒ Kalkulation:

Bei 40 den Basispreis zahlenden Teilnehmern belaufen sich die Einnahmen (ohne Übernachtungskosten) auf € 1600,-. Gemeinsam mit weiteren € 1625,- aus Fördermitteln werden diese wie folgt verteilt:

  • € 1500,- für Planung, Vorbereitung, Organisation, Leitung und Nachbereitung (insgesamt 7,5 Arbeitstage, bei einem Tagessatz von € 200,-)
  • € 386,- für Raummiete und Ausstattung
  • € 576,- für Verpflegung von 40 Teilnehmern
  • € 75,- für Nebenkosten
  • € 250,- für Verwaltung (Ecosphäre e.V.)
  • € 438,- Mehrwertsteuer für das Finanzamt

 

Anmeldung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.


DATE: Aug 15, 2020
AUTHOR: Henry Farkas
Vergangene Veranstaltungen